Alle Beiträge von Lukas Würz

SCO bei den Silvesterläufen in Gießen und Montabaur

Der SC Oberlahn war bei den Silvesterläufen in Gießen und Montabaur aktiv. In Gießen lief Jörg Geis auf der Halbmarathonstrecke ein beherztes Rennen und kam so bereits nach 01:42:35,3 als 12. seiner Altersklasse ins Ziel. Dahinter folgte Vereinskollege Peter Balß in 01:59:24,8 als 7. in seiner Altersklasse. In Montabaur war der Verein stark vertreten. Mit 12 Läufer/innen bei insgesamt über 1.500 Teilnehmern und Teilnehmerinnen wurden die unter anderem angebotenen Strecken von 10,7 Km und 5 Km in Angriff genommen. Nach langsamen Beginn aufgrund der großen Läuferschar gewann Matthias Schulz die vereinsinterne Wertung in einer Zeit von 53:07 und erreichte damit den 10. Platz in seiner Altersklasse. Kurz dahinter folgte der unermüdliche Jörg Geis in 53:19 und den 29. Platz in seiner Altersklasse. Auf den Plätzen dahinter folgten gemeinsam Stefan Würz in 54:25, Sabine Hardt in 01:05:59, Stefan Spranger in 01:06:02, Madeleine Poplien in 01:06:04, Iris Henche in 01:06:04 und Pia Burkhardt in 01:06:05. Und zu guter Letzt kam Uli Peter in 01:16:37 ins Ziel. Auf der 5 Km Strecke liefen Ralf Graf in 32:32, Stefanie Fiedler und Ute Rath in jeweils 32:33 ins Ziel.

Der SCO in Montabaur