Schlagwort-Archive: Winterlaufserie

SC Oberlahn in Marburg und Wilsenroth gut vertreten

Lahntallauf Marburg:

Beim 26. Marburger Lahntallauf beteiligten sich fünf Läufer/innen des SC Oberlahn und erreichten dabei gute Ergebnisse. Auf dem relativ flachen Rundkurs mit 10 Km Länge lief Matthias Schulz, der sich von einer Grippeerkrankung gut erholt zeigte, in 02:33:52 über 30 Km auf den 6. Platz in der Altersklasse M 50. Oliver Fiedler, der immer besser in Form kommt, kam auf der gleichen Distanz in 02:55:45 ins Ziel und wurde damit 9. In der M 50. Bernadette Immel knackte ebenfalls die drei Stunden-Marke über 30 Km und finishte in 02:59:44. Sie kam damit auf den dritten Platz in der Altersklasse W 45. Melanie Horn und Iris Henche liefen über die Marathondistanz in Vorbereitung auf den im Mai stattfinden Rennsteiglauf ein sehr gleichmäßiges Tempo und kamen zeitgleich in 04:09:35 ins Ziel. Melanie erreichte damit den 2. Platz in der W 35 und Iris sogar den 1. Platz in der W 55.

Der SCO in Marburg beim Lahntallauf mit von links Matthias Schulz, Bernadette Immel, Iris Henche, Melanie Horn und Oliver Fiedler.


Winterlaufserie in Dornburg:

Beim dritten Lauf der Winterlaufserie in Dornburg-Wilsenroth nahmen gleich zehn Mitglieder/innen des SC Oberlahn teil. Über die 1000m Strecke war Tim Riedl wieder einmal der schnellste im gesamten Feld und finishte in 03:25 als 1. Die Schwester Sophie Riedl kam dahinter in 04:09 ins Ziel und erreichte damit den 2. Platz in der W 11. Livius Reimann kam nur eine Sekunde dahinter in 04:10 auf Platz fünf in der AK M 10. Ida Well kam schließlich als 1. In der AK W 09 mit 04:37 ins Ziel. Über 5 Km sicherte sich Lukas Würz mit 19:43 den 1. Platz in der AK M 17. Martina Geismar-Steidl lief mit 23:26 den 1. Platz in der AK W 45. Marit Bussang kam mit 30:40 auf den 4. Platz in ihrer Altersklasse. Schließlich kamen über die 10 Km-Strecke Stefan Spranger mit 43:15 als 4. In der AK M 50, Martina Geismar-Steidl mit 49:19 als 2. In der AK W 45 und Madeleine Poplien mit 51:46 als 1 in der AK W 40 ins Ziel. In der Serienwertung gab es für den SC Oberlahn vier erste, zwei zweite und einen dritten Platz und damit eine tolle Ausbeute.